Therapiekonzepte

Wir arbeiten nach folgenden Therapiekonzepten:

  • Therapie nach B.Zollinger
  • Patholinguistischer Ansatz nach Siegmüller/Kauschke
  • Dysgrammatismustherapie nach E.Schlag
  • Affoltertherapie
  • Handlungsorientierter Therapieansatz (HOT)
  • Auditive Wahrnehmungsförderung nach N.Lauer
  • Entwicklungsproximaler Ansatz nach Dannenbauer
  • Gebärden-unterstützte Kommunikation (GuK)
  • Therapie phonologischer Störungen nach A.Fox/ T.Jahn
  • Eltern- und Angehörigenberatung nach systemisch-lösungsorientiertem Ansatz
  • Myofunktionelle Therapie nach A.Kittel
  • Non-avoidance Ansatz nach van Riper/W.Wendlandt
  • Therapieansatz nach C.Dell/ P.Sandrieser, P.Schneider
  • Unterstützte Kommunikation
  • Atemtherapie nach I.Middendorf
  • Integrative Stimmtherapie nach E.Haupt
  • Personale Stimmtherapie nach I.Stengel/Th.Strauch
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Reduzierte Syntax-Therapie (REST)
  • Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie (MODAK)
  • Lee Silverman Voice Treatment (LSVT)
  • Facio-orale Trakttherapie (F.O.T.T.)